Sie befinden sich hier:
Montag, 18.10.2010

Liebe Eltern und Schüler,

mit dem 01.08.2005 begann die Mühlendorf - Oberschule Teltow, ehemals Gesamtschule Teltow, im Wohngebiet am Ruhlsdorfer Platz ihre Arbeit.

Die Oberschule hat die Aufgabe, neben einer gesicherten Grundbildung, Stärken und Begabungen der ihr anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu fördern sowie Hilfe bei Lernschwierigkeiten zu gewähren.

Eine unserer Kernaufgaben ist die langfristige Berufsvorbereitung unserer Schüler und die Vorbereitung auf den Besuch weiterführender Schulen nach der Jahrgangsstufe 10.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten an der Oberschule, unabhängig von der gewählten Organisationsform, die in ganz Deutschland anerkannten Bildungsabschlüsse:

  • - die Fachoberschulreife (Realschulabschluss) und
  • - die erweiterte Berufsbildungsreife (Hauptschulabschluss)
  • - die Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen  Oberstufe


Die Mühlendorf-Oberschule Teltow ist eine Integrationsschule, das heißt, in einigen ausgewählten Klassen lernen behinderte und nicht behinderte Kinder erfolgreich gemeinsam. Durch die Integration ist in diesen Klassen die Klassenstärke auf 23 Schülerinnen und Schüler begrenzt und in vielen Stunden sind zwei Lehrer gleichzeitig im Unterrichtseinsatz.

  Wir freuen uns zum Schuljahr 2013/2014  Schüler für zwei neue 7. Klassen an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

 

Susanne Pust

komm. Schulleiterin